Bandvorstellung HoAß

QUALITY MADE IN BAVARIA - HoAß

 

Zweite Band des Abends sind die Lokalmatadore von HoAß. Die Chamer Jungs sind wohl die abgedrehteste Erscheinung Bayerns seit König Ludwig II. Musikalisch in der Tradition von zeitlos-melodischen Rockbands, ist es die einzigartige Kombination mit bayrischen Lyrics, die den Unterschied ausmacht!

Ganz unkonventionell vereinen die vier Jungs den Bavarian Lifestyle mit allem, was der Rock'n Roll zu bieten hat. Markante Gitarrenriffs, großartige Melodien und Texte, denen eine gewisse Direktheit wohl schwer abzusprechen ist. Immer wieder wird dabei jedoch erkennbar, dass die vier sich selbst nicht immer ganz so ernst nehmen! Ein "hochprozentiger Cocktail aus Bärwurz und Bourbon" würde die Originalität von "HoAß" wohl am Besten beschreiben. Mit ihrer ersten Single "Fassl voll Bier", einer Coverversion des Welthits "Rivers of Babylon", sind HoAß die Sieger des Votings zum Oktoberfesthit 2010 der Münchner TZ, werden nun von zahlreichen Show- und Unterhaltungsbands gecovert und erzeugten aus dem Stegreif ein enormes Medienecho. „Fassl voll Bier“ wurde dadurch zu einem der meistgespieltesten und –verbreiteten bayerischen Clubhits des letzten Jahres. Live ist die Band im In- und Ausland unterwegs und bietet eine mitreißende Show mit entsprechend abgestimmtem Programm für Festzelte, Clubs, Straßenfeste und Open-Airs. Gekonnt bauen die Profimusiker eigene Songs in ihre überwiegend aus Partyrock-Klassikern bestehende Setlist ein.

Mit den eigenen Songs orientieren sich HoAß an den international hochwertigsten Produktionen und sind für ihre besonders akribische Studioarbeit bekannt. Immer steht dabei im Vordergrund, dem Sound einen ganz besonderen HoAß-Stempel aufzudrücken, der diese Band so einzigartig macht und einem weltweiten Vergleich standhält. Quality made in Bavaria!

www.hoass.de

07.07.2013